Zwischen Kalkül und Zufall

Ein Künstler, ein Musiker, ein Filmer, ein genreübergreifendes synästhetisches Werk.

Place publique

Das französische Ausnahmetalent Agnès Jaoui brilliert zusammen mit Jean-Pierre Bacri vor und hinter der Kamera in einer bittersüssen Komödie.

Zone rouge

Eine Freundesclique des Gymnasiums trifft sich zum ersten Mal nach 25 Jahren wieder. Unter der oberflächlichen Plauderei schimmern alte Themen durch und über der ausgelassenen Stimmung liegt ein dunkler Schatten.

Bis ans Ende der Träume

Sie begegnen sich 1956 in der Südsee: Die Schweizer Reisejournalistin Katharina von Arx und der französische Fotograf Freddy Drilhon. Es ist der Beginn einer leidenschaftlichen Liebe, in der beide ihre Träume über die Wirklichkeit stellen. Ihr gemeinsames Leben wird zu einem Abenteuer, das alles von ihnen abverlangt.
Wilfried Meichtry verfilmt sein erfolgreiches Buch Die Welt ist verkehrt – nicht wir.

DE | FR